17. Firmen- und Behördenmarathon // Halle (Saale) // Dölauer Heide // Freitag, 25. Mai 2018 // 14:00 Uhr

Gesundheitstipps

Während des Laufs

Trinken sie oft, aber nicht viel auf einmal. Mehr als ca. 200 ml Flüssigkeitszufuhr verträgt der Magen nicht.

Auf süße Getränke verzichten - Diese können nur langsam für den Flüssigkeitsbedarf verwertet werden.

Gründlich kauen während des Laufs, da sonst selbst Bananen schwer im Magen liegt

Das Wasser mit etwas Kochsalz versetzen, um Körper mit Nährstoffen zu versorgen

Bedenken Sie, dass die Energie aus z. B. einer Banane erst nach 2 Stunden dem Körper zur Verfügung steht und deshalb nicht für den Schlusssport, sondern eher für die ersten Stunden geeignet ist.

Der Blutzuckerspiegel sollte immer hoch gehalten werden – d. h. Kohlenhydratspeicher durch Obst auffüllen

Achtung bei Hitze! Unbedingt einen Sonnenschutz auf dem Kopf und der Haut tragen! Mehr trinken, als gewöhnlich – circa 1 Liter pro Stunde!

Um sich abzukühlen, lieber das Wasser auf den Kopf kippen, als mehr als einen Liter zu trinken (auch die Verdauung von Flüssigkeit benötigt Energie – diese fehlt dem Körper für die Muskulatur, außerdem liegt es schwer im Magen).